Abfall

Restmüllabfuhr

Die Restmüllabfuhr erfolgt wöchentlich bzw. 14-tägig lt. Müllkalender.

Müllmarken und - säcke sind im Sparmarkt Schröcken erhältlich

 

Müllmarken 60 l, 120 l, 240 l, 660 l, 800l sowie 1.100 l
Müllsäcke 40 l

Achtung Neuregelung ab 01.01.2017.

Ab diesem Zeitpunkt müssen bei Müllbehältern ab 120 l keine Müllmarken mehr angebracht werden. Die Abrechnung erfolgt über den am Behälter befindlichen Chip.

Bioabfall

Die Bioabfallsäcke sind auf dem Gemeindeamt erhältlich. Der Container für die Bioabfallsäcke steht bei der Wertstoffsammelstelle beim Bauhof/Vereinehaus. Der Bioabfall darf nur in den beim Gemeindeamt erhältlichen Bioabfallsäcken in den Container gegeben werden!

 

Was gehört hinein?

  • Obst- Gemüse und Speisereste

  • Eierschalen

  • Zitrusfrüchte

  • Kaffe- und Teereste mit Filter

Elektrogeräte
Entsorgung über die jährlich einmal im Frühling stattfindende Sperrmüllsammlung.

Altpapier

Die Altpapiersammlung erfolgt monatlich laut Müllkalender.

Altglas

Die Altglas- und metallcontainer befinden sich bei der Wertstoffsammelstelle beim Bauhof/Vereinehaus

 

Was gehört in den Altglascontainer?

  • Gereinigte, von Fremdmaterialien befreite Gläser nach Farben getrennt in Weiß- oder Buntglascontainer (kein Flachglas)

 

Was gehört nicht hinein?

  • Steingut

  • Porzellan

  • Keramik

  • Fenster- und Spiegelglas

  • Trinkgläser

  • Kristallglas

Altmetall

 

Was gehört in den Altmetallcontainer?

  • Konservendosen

  • Menüschalen

  • Tiernahrungsdosen sowie sonstige Dosen, Kannen usw. ohne gefährliche Restinhalte

  • sonstige Metallkleinteile (z.B. Nägel)